Optimale Tischmaße

Der perfekte Tisch überzeugt nicht nur durch sein Design, sondern auch durch optimalen Tischmaße. Diese bestimmen neben Tischhöhe und –breite, auch Personenanzahl und Raumgröße.
Mit den folgenden Tipps ist die Ermittlung der richtigen Tischmaße ein Leichtes!

Die optimale Tischlänge

Die Tischlänge bemisst sich nach der Anzahl der Personen, die an Deinem Tisch Platz finden sollen. Für einen beengten Sitzplatz genügen 50 cm, für mehr Komfort sorgen 60 cm, während 70 cm großzügigen Bewegungsfreiraum garantieren. Sollen auch an den Tischenden Gäste Platz nehmen, sollten Sie je 40 cm zur Länge auf beiden Seiten hinzuaddieren.

Entscheidend sind außerdem die Stuhlmaße: Vom filigranen, 40 cm schmalen Essstuhl bis hin zum Lounge-Sessel mit Armlehnen –  Du kannst aus Tisch-Modellen mit unterschiedlicher Breite wählen. Beachte auch die Stärke und Platzierung der Tischbeine – je kräftiger diese sind, desto mehr Spielraum solltest Du einplanen.

Tischlänge
Tischbreite

Die optimale Tischbreite

Die Tischlänge bestimmt maßgeblich die -breite. Bei Tischen unter 180 cm Länge gilt daher: Die Breite sollte nicht mehr als 95 cm betragen. Bei Modellen ab 180 cm Länge sieht eine Breite von 100 cm harmonisch aus. Möchtet Du in der Tischmitte Schüsseln und Serviergeschirr anrichten, solltest Du auf eine Mindestbreite von 80 bis 100 cm achten. Ist auch am Kopfende ein Sitzplatz eingeplant, sollte die Tischbreite mindestens 80 cm betragen.

Die optimale Tischhöhe

Esszimmerstühle weisen üblicherweise eine Sitzhöhe von 40 bis 50 cm auf. Um die optimale Tischhöhe zu ermitteln, solltest Du 28 bis 32 cm hinzuaddieren. Letzteres Maß bemisst sich nach Deiner individuellen Körpergröße, als Standardmaß gelten aber 30 cm. Daher verwundert es nicht, dass ein konventioneller Esszimmertisch eine Tischhöhe von etwa 75 bis 78 cm aufweist. Unsere Tische haben eine Standardhöhe von 76 cm. Solltest Du eine andere Höhe wünschen, schreibe uns gerne eine Nachricht.

Tischhöhe

Die optimale Tischgröße für jeden Raum

Als Faustregel gilt: Zwischen Tisch und Wand solltest Du mindestens 80 cm, bestenfalls 100 cm einplanen. Damit stellst Du sicher, dass ausreichend Bewegungsfreiraum zur Verfügung steht. Dafür genügen bei einer Sitzbank bereits 20 cm, weswegen das Interior-Piece eine schöne Alternative für kleinere Räume darstellt. Prinzipiell sollte der Tisch nicht den gesamten Raum einnehmen – steht weniger Platz zur Verfügung, sind ausziehbare Tischmodelle oder Tische mit Ansteckplatten eine sinnvolle Lösung.

Enge Bestuhlung - für wenig Platz

Enge Bestuhlung

Bequeme Bestuhlung - für mehr Abstand

Bequeme Bestuhlung

Tipps & Tricks

Um das gewünschte Maß am Aufstellort zu visualisieren, kannst Du den Boden mit Karton oder Zeitung auslegen oder mit Kreppband markieren. So erhältst Du ein ausreichendes Gefühl für die Wirkung und Platzierung des Tisches im Raum. Stelle Dir dabei folgende Fragen:

  • Ist ausreichend Platz zwischen Tisch und Wand oder anderen Möbelstücken, sodass die Stühle weit genug vom Tisch weggeschoben werden können, um bequem Platz zu nehmen?
  • Ist hinter den Stühlen genug Platz um durchzulaufen?